Zuschüsse Stadt Mannheim

Auch die Stadt Mannheim unterstützt die Sportvereine sowie Mitglieder und Teilnehmer an Kinder- und Jugendfreizeiten mit geringem Einkommen.

Die Stadt Mannheim unterstützt ihre Sportvereine durch

  • die Überlassung von städtischen Sportstätten
  • die Förderung vereinseigener Sportstätten
  • Zuschüsse zur Pflege und Unterhaltung von vereinseigenen Sportstätten
  • die Förderung des Jugendsports
  • Fahrtkostenzuschüsse zu Deutschen Meisterschaften
  • Zuschüsse zur Durchführung von nationalen und internationalen Sportveranstaltungen
  • die Bezuschussung von Trainern und Trainerausbildungen
  • Projektförderungen/Kooperationen
  • Leistungssport
  • Vereinsjubiläen

Die genauen Voraussetzungen und die jeweilige Förderhöhe entnehmen Sie bitte den Sportförderrichtlinien der Stadt Mannheim.

 

 

 

Energiekostenzuschuss

Die hohen Energiepreise stellen auch für Sportvereine einen wichtigen Kostenfaktor dar. Ganz besonders gilt das für jene Sportarten, die auf Eis, im Wasser oder bei Flutlicht stattfinden. Mannheimer Sportvereine können daher einen Zuschuss der Stadt Mannheim zu den Energiekosten beantragen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vereins-Zuschuss für jugendliche Mitglieder

Sportvereine mit Sitz in Mannheim erhalten auf Antrag eine zweckgebundene Förderung des Jugendsports pro Mitglied unter 18 Jahren. Hierfür müssen bestimmte Voraussetzungen bezüglich der Gemeinnützigkeit, der Größe des Vereins und des Jugendanteils an der Gesamtzahl der Mitglieder erfüllt sein.

Die konkreten Voraussetzungen, die Antragsformulare und Informationen zu den einzureichenden Nachweisen finden Sie hier auf den Seiten der Sportkreisjugend Mannheim.

Förderung des Mitgliedsbeitrags durch die Stadt Mannheim

Die Stadt Mannheim gewährt in ihren Sportförderrichtlinien Kindern und Jugendlichen zwischen 4 und 15 Jahren einen Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag in Sportvereinen, wenn das Einkommen der Eltern eine bestimmte Höhe nicht überschreitet.

Für die Antragsstellung geben die Eltern eine Selbstauskunft über das Haushaltseinkommen ab. Dieses wird im Antragsverfahren in Gruppen eingeteilt. Die Daten werden weitestgehend anonymisiert behandelt und nicht gespeichert. Informationen zu den Förder-Voraussetzungen und dem Verfahren sowie das Antragsformular finden Sie hier.

Teilhabe- und Bildungspaket

Mit dem Bildungs- und Teilhabepaket hat die Bundesregierung 2011 eine Möglichkeit geschaffen Kindern und Jugendlichen von Sozialleistungsempfängern die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben zu ermöglichen.

Sie erhalten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres einen monatlichen Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag im Verein. Sozialleistungsempfänger sind: Empfänger von Leistungen nach SGB II, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeldbezieher.

Alle Informationen zum Antragsverfahren sind auf der Homepage der Stadt Mannheim abrufbar.

Zuschüsse für Vereine zu Kinder- und Jugendfreizeiten

Sportvereine aus dem Stadtgebiet Mannheim werden bei der Durchführung von Kinder- und Jugendfreizeiten unterstützt, wenn diese bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Die konkreten Zuschussbedingungen, Antragsfristen und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Sportkreisjugend Mannheim.