Service rund um die Vereinstätigkeit

Im Sportverein fällt neben den eigentlichen sportlichen Aufgaben auch ein weites Feld an Verwaltungs-, Führungs- und organisatorischen Aufgaben an. Wie in anderen Lebensbereichen auch werden diese zunehmend komplexer, so dass die Unterstützung der ehrenamtlich Verantwortlichen eine wesentliche Aufgabe der überfachlichen Sportverbände wie des Badischen Sportbundes Nord und der ihm untergliederten Sportkreise darstellt.

Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Themenfelder und Informationen hierzu.

 

 

Unterstützung & Beratung

Der Badische Sportbund Nord bietet eine Vielzahl kompetenter Ansprechpartner sowie Fortbildungsangebote zu den verschiedenen Aspekten und Aufgabenbereichen im Sportverein, etwa Vereinsfinanzierung, Besteuerung, Öffentlichkeitsarbeit, Satzungsfragen und vielem mehr. Einen ersten Überblick finden Sie hier

Versicherungen

Das Thema Versicherung spielt auch im Sportverein eine immer größere Rolle. Mit der Mitgliedschaft im Badischen Sportbund Nord (BSB) und der Bezahlung der Mitgliedsbeiträge ist Ihr Sportverein automatisch Nutznießer von Gruppenverträgen, die der BSB für seine Mitgliedsorganisationen abgeschlossen hat.

Besonders wichtig ist die Absicherung der Sportvereine als Organisationen sowie deren Mitglieder und Mitarbeiter. Weitere Informationen zum Sportversicherungsvertrag mit der ARAG sowie dem Gruppenvertrag mit der VBG finden Sie hier.

Recht und Gebühren

Hier erhalten Sie Informationen rund um die Vereinssatzung, Antworten auf Fragen zum Vereins- und zum Urheberrecht, was es bei Fusionen zu beachten gilt, welche Kosten bei der Musiknutzung anfallen und Wissenswertes zum Thema Rundfunkbeitrag.

Finanzen und Steuern

Antworten auf Ihre Fragen zur Vereinsfinanzierung, der Gestaltung von Mitgliedsbeiträgen, zur Übungsleiter- sowie der Ehrenamtspauschale und zum richtigen Umgang mit Spenden finden Sie hier.

Ehrenamt und Personal

Viele Vereine suchen händeringend nach Menschen, die bereit sind Aufgaben zu übernehmen, sei es im klassischen Ehrenamt, als Übungsleiter oder Angestellte. Hier erhalten Sie Informationenrund ums Ehrenamt, zur Bezahlung von Übungsleitern und zur Anstellung von Hauptamtlichen sowie Musterverträge und –Vereinbarungen.

Wettbewerbe

Neben dem regulären sportlichen Wettbewerb, an dem Ihre Mitglieder teilnehmen, warten weitere Wettbewerbe, für die Sie sich als Vereine bewerben können. Sei es im Bereich vorbildliche Talentförderung, mit Ideen für die Entwicklung des Vereinssports oder für besonders innovative und zukunftsfähige Projekte mit Schwerpunkt Kooperation, Vernetzung und Netzwerk. Sie alle haben gemeinsam, dass sie solche Ideen und Projekte auszeichnen, die auf Nachhaltigkeit und Zukunftfestigkeit setzen.

Informationen zu „Talentförderung im Sport“, „Sterne des Sports“ und zum „BSB.Zukunftspreis“ erhalten Sie hier.

Partnerleistungen

Partnerunternehmen des BSB aus der Wirtschaft bieten zur Unterstützung der Sportvereine Produkte und Dienstleistungen zu besonders günstigen Konditionen, teils sogar kostenlos. Diese sind speziell auf den Vereinsbedarf zugeschnitten und umfassen Rabatte für Produkte rund um den Sport, kostenlose Beratungen vor Ort und vereinsrelevante Informationsveranstaltungen.

Eine Übersicht über diese Partnerleistungen finden Sie hier.

Zusatzarbeit

Der Sportkreis Mannheim ist Träger von Maßnahmen zur Förderung von Arbeitsgelegenheiten, auch Zusatzarbeit oder Ein Euro-Job genannt. Im Auftrag des Jobcenters vermittelt und betreut der Sportkreis Langzeitarbeitslose, für die zehn Stellen bei Sportvereinen eingerichtet sind. Dort gehen die Zusatzarbeiter den Vereinen bei gärtnerischen, handwerklichen und hausmeisterlichen Arbeiten zur Hand. Davon profitieren sowohl die Teilnehmer als auch die Vereine. Letztere bekommen kostenlose Unterstützung und die Teilnehmenden erhalten für Ihre Arbeit eine Mehraufwandsentschädigung.

Zielgruppen für die Arbeitsgelegenheiten sind insbesondere (ältere) Langzeitarbeitslose, Geringqualifizierte und erwerbsfähige Hilfebedürftige mit Migrationshintergrund. Ziel der Arbeitsgelegenheiten ist die langsame, an den Bedürfnissen der Teilnehmer orientierte Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Ansprechpartner

Tilo Dornbusch

Sportkreis Mannheim e.V.
Merowingerstraße 15
68259 Mannheim (Wallstadt)

0621 72493455

Weitere Themen

BFD, FSJ, Prävention sexualisierte Gewalt, Service der BSJ

Informationen und Beratung zum Thema Freiwilligendienste im Sport (Freiwilliges Soziale Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)) sowie zur Prävention sexualisierter Gewalt erhalten Sie hier.