Landes- und EU-Zuschüsse

In vielen Vereinen ist Geld ein knappes Gut. Das Land Baden-Württemberg fördert den organisierten Sport jährlich durch die Ausschüttung eines Betrages in zweistelliger Millionenhöhe, damit dieser seinen wichtigen gesellschaftlichen Aufgaben nachkommen kann. Der Badische Sportbund Nord übernimmt die Verteilung der Mittel an seine Mitgliedsvereine in Nordbaden – rund sechs Millionen Euro jährlich zur Förderung des Breitensports.

 

 

Zuschüsse Sportgeräte

Die Qualität guter Sportangebote hängt unter anderem auch von den verfügbaren Sportgeräten ab. In einigen Sportarten bedeutet die Anschaffung benötigter Geräte für die Vereine eine enorme finanzielle Belastung. Deshalb werden durch den BSB Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg auch höherpreisige Sport- und Pflegegeräte bezuschusst. Weitere Infos zu den Richtlinien der Förderung finden Sie  hier.

Zuschüsse für den Vereinssportstättenbau

Schaffung und Instandhaltung ihrer sportlichen Infrastruktur stellt viele Vereine vor große Herausforderungen. Um sie bei der Bewältigung notwendiger Investitionen zu unterstützen, werden Neubau und Sanierung von Vereinssportstätten mit Landesmitteln durch den BSB Nord finanziell unterstützt. Hierbei gelten die jeweils aktuellen Richtlinien und Landesvorgaben. Denken Sie daran, keine Baumaßnahme zu beginnen, ohne zuvor eine Baufreigabe vom BSB Nord eingeholt zu haben – andernfalls verlieren Sie die Möglichkeit der Bezuschussung! Weitere Infos finden Sie hier.

DOSB-Lizenzen

Seit 2017 können Mitgliedsvereine des BSB Nord nicht mehr nur Zuschüsse für Übungsleiter bzw. Trainer, sondern auch für weitere Lizenzinhaber beantragen, die ehrenamtliche oder nebenberuflich Tätigkeiten im Verein ausüben.

Weitere Infos zum Beschäftigungskostenzuschuss finden Sie hier.

Integration durch Sport

Integration im und durch Sport ist das Ziel vieler Sportvereine, Sportkreise sowie Sportverbände in Baden-Württemberg. Dieses Engagement der nordbadischen Mitgliedsvereine und -Institutionen für Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund sowie sozialer Benachteiligung wird auch durch finanzielle Mittel unterstützt.

Weitere Infos finden Sie hier.

Das Kooperationsmodell Schule - Verein

Jährlich werden mehr als 1.300 Förderanträge beim Badischen Sportbund Nord eingereicht, an denen alle Schul- und Sportarten beteiligt sind. Es handelt sich um zusätzliche, über das bestehende Schulangebot hinausgehende Maßnahmen.

Versicherungsschutz aller Kooperationen Die Teilnahme lohnt sich aber auch für Maßnahmen, die keinen Zuschuss erhalten, denn alle Sporttreibenden genießen im Rahmen der Kooperationen Versicherungsschutz!

Weitere Infos finden Sie hier.

PFiFF - Kooperationen Kindergärten und Verein

Bewegungsangebote gehören heute in zahlreichen Betreuungseinrichtungen bereits zum Alltag. Doch Sport kann mehr: er kann helfen, Funktionen des Gehirns positiv zu beeinflussen, die sich auf Lern- oder Sozialverhalten auswirken. Wer wäre geeigneter, um Kindergärten bei Konzeption und Durchführung von Sportangeboten zu unterstützen, als qualifizierte Vereins-Übungsleiter?

Deshalb fördert der Badische Sportbund Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg gezielt Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindergärten, die von Übungsleitern mit einem gültigen „PFIFF“-Zertifikat durchgeführt werden.

Weitere Infos finden Sie hier.

Zuschüsse für Vereinsjubiläen

Es ist guter Brauch, Menschen zum Erreichen eines bestimmten Lebensalters zu beglückwünschen. Es ist nur angemessen, auch den Sportvereinen Anerkennung für eine langjährige, erfolgreiche und nachhaltige Arbeit zu zollen.

Aus diesem Grund erhalten Mitgliedsvereine des BSB Nord ab dem 25. Bestehen in Schritten von jeweils weiteren 25 Jahren eine Ehrengabe. Die Höhe hängt vom Alter des Vereins ab und beginnt bei 150 Euro. Die Übergabe erfolgt per Überweisung auf das Vereinskonto. Zudem erhalten die betreffenden Vereine eine Ehrenurkunde.

Weitere Infos finden Sie hier.

Zuschüsse in der Jugendarbeit

Über die Badische Sportjugend sind außerdem Zuschüsse für den außersportlichen Bereich erhältlich, etwa zu internationalen Jugendbegegnungen, Freizeiten (auch inklusiv), zu Jugendleiterlehrgängen und verschiedenen Seminaren. Voraussetzung für den Erhalt entsprechender Mittel ist eine gültige Jugendordnung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zuschüsse der Europäischen Union

Mit dem Programm Erasmus+ unterstützt die Europäische Union Sportvereine in ihrer wertvollen Arbeit durch die finanzielle Förderung von Kooperationspartnerschaften und gemeinnützigen europäischen Sportveranstaltungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.