Ausbildung zum Übungsleiter-Assistenten für Menschen mit geistiger Behinderung

Im laufenden Jahr 2020 bietet der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (BBS) einen neuen Lehrgang an: Menschen mit geistiger Behinderung können die Ausbildung zum Übungsleiter-Assistenten absolvieren. Diese Ausbildung findet erstmals am 10. und am 26. März 2020 in der barrierefreien Sportschule in Baden-Baden Steinbach statt.

Ziel des BBS ist es, mehr Menschen mit Behinderung in die Sportvereine zu integrieren und sie damit am organisierten Sport teilhaben zu lassen. Der Zugang in die Vereine soll für Menschen mit Behinderung dabei ebenso möglich sein, wie die Übernahme von ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Die Teilnehmer lernen im Kurs, den Übungsleiter während der Sportstunde zu unterstützen. Sie verfügen im Anschluss an die Ausbildung über ein buntes Repertoire an Spiel- und Übungsideen und können dieses einsetzen.

Anmeldungen werden ab sofort über den BBS entgegengenommen. Die Ausschreibungen und Anmeldeformulare stehen auch in einfacher Sprache zur Verfügung. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des BBS.

Weitere Kurse, wie z.B. praxisorientierte Übungsleiterfortbildungen oder Kurse zum Erwerb der Zusatzqualifikation zum Sportabzeichenprüfer für Menschen mit Behinderung werden vom BBS ebenfalls angeboten. Eine Terminübersicht findet sich hier.