Sport im Quadrat - Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

Sport im Quadrat“ ist inzwischen aus dem sportlichen Veranstaltungskalender Mannheims nicht mehr wegzudenken und hat Freunde in der ganzen Metropolregion!

Von 2014 und damit von Beginn an war es den Organisatoren des Events ein Anliegen, Vereinen der Region eine Plattform für Turnen, Gymnastik und Tanz zu bieten. In den zurückliegenden Jahren hat sich das Format dabei beständig weiterentwickelt und wird inzwischen als ein mit Preisgeld dotierter Show-Wettbewerb durchgeführt.

Im Vorfeld der diesjährigen Ausgabe war eine fachkundig besetzte Jury tätig, zu der unter Anderen der Mannheimer Fachbereichsleiter Sport Uwe Kaliske, die Geschäftsführerin der Sportregion Stephanie Wirth und die Sportkreisvorsitzende Sabine Hamann gehörten. Aus zahlreichen Video-Bewerbungen hatten die Jurymitglieder zehn Beiträge für ein Online-Voting ausgewählt.

In diesem qualifizierten sich dann für die Teilnahme am Finale die Mannheimer Cloud Bandits von Gios Dancestudio und die Danceformers der Tanz- und Sportbühne Ludwigshafen, beide mit Hip-Hop-Beiträgen, die TV Edigheim mit „Rhythm of Samba“, die Showturngruppe Exotica von der SpVgg Neckarelz, die jungen Rhythmischen Sportgymnastinnen des TBG Neulußheim und das weibliche Quartett Just 4 vom VT Böhl.

Aus den sechs mitreißenden Darbietungen dieser Finalisten durften schließlich die Zuschauer am 24.11.2019 in der voll besetzten GBG-Halle ihren Favoriten wählen und die Spannung war fast mit Händen zu greifen. Während noch die Stimmen ausgezählt wurden, boten die TGM-Mädchen gemeinsam mit den Tänzerinnen der TSG Seckenheim eine Reise quer durch die letzten vier Jahrzehnte: alle Gruppen des Mannheimer Turn-Leistungszentrums von den Purzeln bis zu den Erstligistinnen zeigten an traditionellen Geräten auf kreative Weise ihr Können. Den Abschluss des Programms bot kurz vor der heiß ersehnten Siegerehrung ein Beitrag von Muriel Klumpp am Schwebebalken zum Live-Gesang von Marie Bellmann.

Und dann endlich, stand das Ergebnis fest! Den Sieg im Wettbewerb der besten Gruppen sicherte sich der TV Edigheim aus Ludwigshafen. Dank der Zuschauerstimmen und der mitgereisten Fangemeinde konnte sich das Team über einen Gewinn von 1000 Euro freuen!

Es war wieder einmal ein rundum gelungenes Event und den einführenden Worten von Bürgermeister Lothar Quast können wir uns nur anschließen: „Wir sind der TG Mannheim sehr dankbar, dass sie die Tradition fortsetzt!“

Vorsitzender Turngau Mannheim, Werner Mondl, Vorsitzende Sportkreis Mannheim Sabine Hamann, Vorstand der TG Mannheim Joachim Fichtner, Petra Umminger und Dominik Mondl (beide Sachkundige im Sportausschuss Mannheim)

Der Sportkreis Mannheim in den Social Media