Sportkreis - behind the scenes

Heute möchten wir einmal einen Blick hinter die Kulissen des Sportkreises Mannheim gewähren, um unsere alltägliche Arbeit ein bisschen transparenter zu machen. Was tun wir eigentlich so ganz konkret für unsere Vereine und wofür sind wir verantwortlich? Einige ausgewählte Beispiele:

1. Wir vertreten den Badischen Sportbund!

Wir sind Teil des Badischen Sportbundes Nord und dessen regionale Vertretung vor Ort. Daher repräsentieren wir diesen bei besonderen Anlässen der Vereine, wie bspw. Sportstätteneinweihungen, Jubiläen oder Ehrungen. Gerne überbringt ein Vertreter der Vorstandschaft (sofern gewünscht und vom Verein angefragt) im Rahmen eines Grußwortes die Jubiläumsgabe, Urkunde oder Ehrungsnadel.

2. Wir beschaffen Geld!

Der Sportkreis Mannheim erstellt den jährlichen Zuschussvorschlag für die Sportstättenförderung im Rhein-Neckar-Kreis: Wenn ein Rhein-Neckar-Kreis-Verein eine Maßnahme der Sportstättenförderung beim Badischen Sportbund eingereicht hat und diese abgerechnet ist, erhält der Sportkreis Mannheim eine Bestätigung über die Zuschussauszahlung des Badischen Sportbundes. Der Sportkreis verschafft sich einen Gesamtüberblick über alle getätigten Förderungen eines Jahres in seinem Zuständigkeitsbezirk und erstellt hieraus einen Zuschussvorschlag an den Rhein-Neckar-Kreis. Dieser Zuschussvorschlag des Sportkreises bildet die Grundlage für die Gewährung eines Zuschusses durch den Rhein-Neckar-Kreis an den Einzelverein!

3. Wir beschaffen noch mehr Geld!

Der Rhein-Neckar-Kreis gewährt Zuschüsse für den Einsatz nebenberuflicher Übungsleiter, Vereinsmanager und Jugendleiter. Der Sportkreis informiert die im BSB hinterlegten Vereine über den Prozess, über Fristen und über die für den Verein relevanten Dokumente. Außerdem prüft er die Anträge der Vereine, bevor er diese an den Rhein-Neckar-Kreis weiterleitet. Anträge auf kommunale Zuschüsse für Jugendfreizeiten der Sportvereine werden bei unserer Sportkreisjugend gesammelt, gebündelt und weitergeleitet.

4. Wir kümmern uns um die Kooperation von Schulen und Vereinen!

Jährlich erhält der Sportkreis Mannheim eine Übersichtsliste aller eingereichter Förderanträge aus dem Projekt „Kooperation Schule - Verein“. Gemeinsam mit dem Schulbeauftragten des Staatlichen Schulamtes sichtet der Sportkreis die beantragten Maßnahmen, bewertet sie anhand vorgegebener Kriterien und erstellt hieraus eine Vorschlagsliste für die Genehmigung. Auf der Basis dieser Vorschlagsliste werden die einzelnen Maßnahmen im Badischen Sportbund genehmigt.

5. Wir organisieren alles, was mit dem Deutschen Sportabzeichen zu tun hat!

Die Beauftragte für Sportabzeichen Brigitte Herschmann erstellt eine Übersicht über die aktuellen Stützpunkte des Sportkreisgebietes und die Abnahmetermine für das Sportabzeichen an den verschiedenen Stützpunkten in den relevanten Disziplinen Leichtathletik, Gerätturnen, Radfahren, Schwimmen. In der Geschäftsstelle des Sportkreises werden die entsprechenden Urkunden erstellt und Abzeichen ausgegeben. Jährlich organisiert der Sportkreis Ehrungsveranstaltungen für Jubilare, die das Sportabzeichen besonders häufig abgelegt haben oder langjährig als Sportabzeichenprüfer tätig sind. Auch Menschen mit Behinderung können sich über die Möglichkeit des Erwerbs des Sportabzeichens beraten lassen.

6. Wir schaffen Öffentlichkeit und vernetzen!

Der Sportkreis Mannheim arbeitet intensiv und erfolgreich am Themenfeld Öffentlichkeitsarbeit. Zunehmend kann er seinen Vereinen ein höheres Maß an Medienpräsenz bereitstellen sowohl in Printmedien, auf der Website als auch in den sozialen Netzwerken. Durch die Veröffentlichung von Einladungen oder Ergebnissen größerer Turniere und Sportevents erreichen auch Einzelvereine durch uns eine höhere Reichweite. Darüber hinaus organisiert der Sportkreis einmal im Jahr die Veranstaltung Sport und Spiel am Wasserturm, um den Vereinen eine Plattform zu bieten, auf der sie sich der Mannheimer Bevölkerung präsentieren, ihre Sportarten vorstellen und für sich und den Sport Werbung machen können.

7. Wir informieren!

Der Sportkreis Mannheim bündelt Informationen zu brennenden Themen, wie bspw. dem Datenschutz oder aktuell Fragen zur Nachhaltigkeit von Kunstrasenplätzen. Wir vermitteln Vereinsvertretern Fortbildungen und bündeln umgekehrt auch die Wünsche und Anliegen, die aus den Vereinen heraus kommen. Diese geben wir als der demokratisch gewählte regionale Vertreter der Vereine an Entscheidungsträger wie Politik oder Wirtschaft weiter.

Natürlich gibt es für den Sportkreis noch sehr viel mehr zu tun - wer sich für unsere Arbeit interessiert, findet in unserer Geschäftsstelle oder bei den Vorständen ein offenes Ohr - Anregungen und Impulse, aber selbstverständlich auch konstruktive Kritik sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Der Sportkreis Mannheim in den Social Media