Ergebnis des virtuellen Sportkreis-Laufs

Diesmal jahreszeitlich etwas später als im Vorjahr fand in der dritten Septemberwoche die zweite Auflage des virtuellen Sportkreis-Laufes statt. Was im vergangenen Jahr ins Leben gerufen worden war, um zu Pandemiezeiten als Ersatz für die Traditionsveranstaltung "Sport und Spiel am Wasserturm" zu dienen, fand diesmal unter veränderten Voraussetzungen statt. Glücklicherweise greifen die strengen Pandemiebedingungen des vergangenen Jahres mit den damit verbundenen engen Kontaktbeschränkungen derzeit nicht mehr, Sportangebote können wieder in Präsenz stattfinden, Wettbewerbe werden vermehrt ausgetragen und so überrascht es nicht, dass die Teilnehmerzahlen diejenigen des vergangenen Jahres nicht ganz erreichen konnten.

Dennoch erfreute sich die Aktion bei den Vereinen der Region einer Beliebtheit, denn es galt ja, die pandemiebedingt geschwächte Vereinskasse durch Preisgelder ein bisschen aufzubessern.

Allen voran ist es diesmal dem SC 08 Reilingen gelungen, die Mitglieder für die Aktion zu aktivieren und insgesamt sage und schreibe 170 Teilnehmende zum Mitmachen zu bewegen, 138 davon unter 18 Jahre! Diese beeindruckenden Zahlen bedeuten für den SC Reilingen nicht nur den Gesamtsieg des Wettbewerbs, sondern darüber hinaus auch noch den Sonderpreis für die höchste Anzahl an teilnehmenden Kindern und Jugendlichen.

102 Läuferinnen und Läufer starteten (und das ist nicht minder beeindruckend) für den TSV Mannheim-Rheinau. Hierunter waren 16 Teilnehmende mit Handicap. Der TSV Mannheim-Rheinau errang damit nicht nur den zweiten Platz in der Gesamtwertung, sondern auch den Sonderpreis für die höchste Anzahl an teilnehmenden Menschen mit Beeinträchtigung.

Den dritten Platz in der Gesamtwertung belegt der HSV Hockenheim mit 42 Läuferinnen und Läufern und er gewinnt zugleich auch den Sonderpreis für die höchste Teilnehmerzahl an Personen über 65 Jahren.

Allen Gewinnern gratuliert der Sportkreis Mannheim ganz herzlich!

Die Preisgelder können nun dank Unterstützung unseres Sponsors und Förderers MVV Energie AG wie folgt verteilt werden:

  • SC 08 Reilingen: 500 Euro (300 Euro für den Gesamtsieg, 200 Euro für den Jugendpreis)
  • TSV Mannheim-Rheinau: 400 Euro (200 Euro für den zweiten Platz, 200 Euro Sonderpreis für die höchste Anzahl an teilnehmenden Menschen mit Beeinträchtigung)
  • HSV Hockenheim: 300 Euro (100 Euro für den dritten Platz, 200 Euro Sonderpreis für die höchste Teilnehmerzahl an Personen über 65)

Einen Sonderpreis für die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bezug zur Mitgliederzahl des Vereins erhält darüber hinaus der 1. Mannheimer Judoclub. Es handelt sich hierbei um einen Geldpreis in Höhe von 100 Euro sowie einen Sachpreis, bestehend aus smartLAB Brustgürteln, Schrittzählern und Bluetooth-Springseilen, gesponsert von der Firma HMM Diagnostics GmbH.

Neben den reinen Zahlen sind immer natürlich auch die Geschichten hinter der Geschichte interessant. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bei der Abgabe der Lauffotos die Gelegenheit genutzt, auch über die "Laufbedingungen" zu berichten. So freuen wir uns sehr, dass der SC Reilingen sogar zwei Läufer in Schweden auf der Strecke hatte! Die Verbundenheit mit dem Heimatverein und insbesondere den Fußballkindern zeigten diese mit einem Walk im Hagapark. Der am Freitag Abend frisch gewählte Vorsitzende des SV 98/07 Seckenheim lief quasi als erste "Amtshandlung" am Samstag für seinen Verein beim Sportkreislauf mit. Läuferinnen vom Parkrun Neckarau berichteten, dass sie den Sportkreis-Lauf als Vorbereitung auf den Frauenlauf sehen, Sportler vom DJK Käfertal-Waldhof absolvierten die Strecke sogar kletternd im Felsenmeer. Dass auch die Vorstände des Sportkreises samt Geschäftsführer mitgelaufen sind, war selbstverständlich, gefreut haben wir uns insbesondere aber auch über die Resonanz beim Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim, dessen Leiter es sich nicht hat nehmen lassen, auch eine 5-Kilometer-Strecke zurück zu legen.

Wir können abschließend festhalten, dass auch diesmal wieder viel Freude an der Bewegung mitgelaufen ist, wie die zahlreichen Fotos von zufriedenen Läuferinnen und Läufern zeigen - und das ist in Zeiten wie diesen besonders wichtig.

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, vor allem aber bei allen Läuferinnen und Läufern sehr herzlich fürs Mitmachen und der MVV Energie-AG für die finanzielle Unterstützung!

Im Laufe der kommenden Tage werden wir hier noch die Läuferinnen und Läufer bekannt geben, die für unsere Hauptpreise und Geschenkboxen ausgelost wurden!

F-Jugend des SC 08 Reilingen

Sportkreis @ Social Media

Sportkreis-Spendenbutton

Möchten Sie den Sportkreis mit einer Spende unterstützen?

VR Bank Rhein-Neckar                                 
DE44 6709 0000 0002 3755 08                                 

Oder alternativ mittels Paypal oder Kreditkarte über unten stehenden Button! Vielen Dank!

Hinweis: Bei Bezahlung mit Kreditkarte zunächst den Betrag eingeben und dann das Feld "Kreditkarte" auswählen.