SportAward: Rhein-Neckar sucht den Corona-Helden und den Publikumsliebling des Sports

Alle zwei Jahre verleiht die Sportregion Rhein-Neckar den Award für herausragende sportliche Leistungen und würdigt damit die besten Spitzensportler, Nachwuchsathleten, Teams und Trainer der Region.

Der erste Gedanke ist oft der beste. Welche Sportlerin oder Trainerin, welchen Sportler oder Trainer aus unserer Metropolregion Rhein-Neckar würden Sie spontan als Ihren Liebling oder großes Vorbild vorschlagen? Sie haben da sofort einen Namen im Kopf? Dann senden Sie Ihren Vorschlag auf sportawardrheinneckar.de ein und verhelfen Sie Ihrem Liebling damit zur Wahl als engelhorn sports Publikumsliebling und zur begehrten SportAward-Trophäe. 2016 konnte sich Lydia Haase vom Mannheimer Hockeyclub über diese Auszeichnung freuen und 2018 die Marathon-Läuferin Fabienne Amrhein. Wer darf die Trophäe nun beim SportAward Rhein-Neckar 2021 mit nach Hause nehmen?

Vom 4. August bis zum 22. September 2021 können alle Sportfreunde und -fans in der Metropolregion Rhein-Neckar ihre Vorschläge auf der SportAward-Website einsenden. Unter allen Einsendungen werden Einkaufsgutscheine für das Mannheimer Sporthaus engelhorn sports sowie Tickets für den SportAward Rhein-Neckar am 15.11.2021 im Mannheimer Rosengarten verlost.

Danach werden alle bereits eingesendeten Vorschläge veröffentlicht. Ab dem 23. September bis zum 20. Oktober kann wiederum für den Publikumsliebling abgestimmt werden. Dabei kommt es nicht nur auf große sportliche Erfolge oder die Bekanntheit an, sondern auch auf soziales und vorbildliches Verhalten im Breiten- wie im Spitzensport. Gerade in der Corona-Krise engagieren sich viele Sportlerinnen und -sportler für das gesellschaftliche Allgemeinwohl und zeigen sich solidarisch. Die Auszeichnung mit den SportAwards in verschiedenen Kategorien am 15. November 2021 ist eine optimale Gelegenheit, dies zu honorieren.

Neben der Auszeichnung für den Publikumsliebling können sich Vereine und Personen aus der Sportregion Rhein-Neckar auch für die Auszeichnung zum Corona-Helden bewerben. In Zusammenarbeit und mit großzügiger Unterstützung der BKK Pfalz haben alle Vereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar die Gelegenheit, sich mit ihrem außergewöhnlichen Corona-Projekt und gesellschaftlichem Engagement während der Corona-Zeit für die Kategorie “Top Vorbild – Verein” zu bewerben. Per aussagekräftiger Online-Bewerbung und optionalem 60-sekündigen Bewerbungsvideo können sich alle Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar bewerben. Ehrenamtliche können von ihrem Verein und Sportkreis vorgeschlagen werden oder sich selbstständig bewerben. Der Bewerbungsschluss ist der 10. September 2021.

Weitere Informationen finden Sie unter: sportawardrheinneckar.de

Sportkreis @ Social Media

Sportkreis-Spendenbutton

Möchten Sie den Sportkreis mit einer Spende unterstützen?

VR Bank Rhein-Neckar                                 
DE44 6709 0000 0002 3755 08                                 

Oder alternativ mittels Paypal oder Kreditkarte über unten stehenden Button! Vielen Dank!

Hinweis: Bei Bezahlung mit Kreditkarte zunächst den Betrag eingeben und dann das Feld "Kreditkarte" auswählen.