Danas und Honamas mit Unterstützung aus Mannheim

Der Countdown für die Olympischen Spiele läuft, die Athletinnen und Athleten sind eingekleidet und auf dem Weg nach Tokio.

Am 24.7.2021 greifen die Hockey-Männer mit ihrem ersten Spiel gegen Kanada in das olympische Geschehen ein und prominente Verstärkung aus Mannheim wird sich dabei auf dem Feld finden: Alexander Stadler (TSV Mannheim) und Linus Müller (Mannheimer HC) sind in der Startaufstellung der Honamas, Paul-Philipp Kaufmann (TSV Mannheim) und Justus Weigand (Mannheimer HC) sind als Ersatz gemeldet.

Bereits einen Tag später wird Sonja Zimmermann (Mannheimer HC) im ersten Gruppenspiel der Danas gegen Großbritannien in der Innenverteidigung zu sehen sein.

Dass aus den beiden Mannheimer Hockeyvereinen Mannheimer HC und TSV Mannheim gleich fünf Nominierte in Tokio dabei sein werden, zeigt auch für diese Sportart die guten Trainings- und Erfolgsbedingungen in der Kurpfalz.

Auf der Website des Team Tokio Metropolregion Rhein-Neckar gibt es weitreichende Informationen über die einzelnen Athletinnen und Athleten aus der Region, es findet sich aber auch ein Zeitplan der gesamten olympischen Wettbewerbe.

Der Mannheimer Hockey-Spielerin und ihren männlichen Kollegen wünscht die Vorstandschaft des Sportkreises für die Olympiateilnahme tolle Eindrücke, persönliche Erfolge und vor allem beste Gesundheit.

Foto: (c) Team Tokio Metropolregion Rhein-Neckar

 

Sportkreis @ Social Media

Sportkreis-Spendenbutton

Möchten Sie den Sportkreis mit einer Spende unterstützen?

VR Bank Rhein-Neckar                                 
DE44 6709 0000 0002 3755 08                                 

Oder alternativ mittels Paypal oder Kreditkarte über unten stehenden Button! Vielen Dank!

Hinweis: Bei Bezahlung mit Kreditkarte zunächst den Betrag eingeben und dann das Feld "Kreditkarte" auswählen.