Treffen der Sportkreisvorsitzenden mit Landrat Dallinger

Das jährliche Treffen der drei Sportkreise Heidelberg, Mannheim und Sinsheim mit Landrat Stefan Dallinger vom Rhein-Neckar-Kreis und seinen Mitarbeitern Ulrich Bäuerlein und Matthias Köpfer musste wegen der „Corona-Krise“ vom Frühjahr auf den September verschoben werden. Treffpunkt war die Klima-Arena in Sinsheim. Die Führung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Bernd Welz (Klimastiftung für Bürger) in dem von der „Dietmar-Hopp-Stiftung“ finanzierten Areal verdeutlichte, wie sensibel die Umwelt auf menschliche Eingriffe reagiert und welche Maßnahmen notwendig sind, um unsere Erde im Gleichgewicht zu halten. Klaus Bähr und Gerhard Schäfer vom Sportkreis Heidelberg, Sabine Hamann vom Sportkreis Mannheim und Willi Ernst vom Sportkreis Sinsheim waren sich einig, dass ein Besuch der Klima-Arena von Sportvereinen (vor allem Kinder und Jugendliche) das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Sport und Umwelt fördere. Sie vereinbarten, sich in Kürze über die Entwicklung einer Partnerschaft zwischen den Sportkreisen und der Klima-Arena zu unterhalten.

Landrat Dallinger versicherte beim Arbeitsgespräch, dass die Sportförderung trotz „Corona“ nicht gekürzt und über eine höhere Bezuschussung der Übungsleiter*innen nachgedacht werde. Klaus Bähr- in seiner Eigenschaft als Sprecher für die drei Sportkreise- bedankte sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Rhein-Neckar-Kreis, lobte die digitalisierte Form der Übungsleiter-Bezuschussung und wies darauf hin, dass die Feierlichkeiten zu „50 Jahre Vichy-Rhein-Neckar-Kreis“ wegen der Pandemie auf das kommende Jahr verschoben werden müssen. Das „Fest des Sports“ im Angelbachtal, das dieses Jahr ebenfalls ausfiel, soll- so Dallinger- im kommenden Jahr dann für die zu Ehrenden von 2020 und 2021 gemeinsam gefeiert werden.

@Text: Sportkreis Heidelberg

Sportkreis @ Social Media

Sportkreis-Spendenbutton

Möchten Sie den Sportkreis mit einer Spende unterstützen?

VR Bank Rhein-Neckar                                 
DE44 6709 0000 0002 3755 08                                 

Oder alternativ mittels Paypal oder Kreditkarte über unten stehenden Button! Vielen Dank!

Hinweis: Bei Bezahlung mit Kreditkarte zunächst den Betrag eingeben und dann das Feld "Kreditkarte" auswählen.